Die neue Website des Vereines Parkinson Selbsthilfe Österreich finden sie hier.
Die Inhalte dieser Website bleiben weiterhin online, aktuelle Termine finden Sie auf unserer neuen Seite.
» Mit unserer Arbeit wollen wir Ihre Lebensqualität verbessern.
Aufgrund unserer Erfahrung können wir sehr oft einfache Lösungen
für Ihre praktischen Probleme anbieten. «

Parki. Aktiv

In Bewegung bleiben - Parkinson Aktiv Patientenpreis
PatientInnen den Alltag mit der Krankheit zu erleichtern, das hat der neue Parkinson Aktiv Patientenpreis zum Ziel. Mit dem Preis werden Projektideen von Patienten für Patienten prämiert und bei der Umsetzung finanziell unterstütztSie interessieren sich für Turnen, Tanzen, Tai Chi oder Nordic Walking? Sie bieten Parkinson-Patienten praktische Unterstützung im Alltag? Sie würden gerne spezielle Seminare und Fortbildungen anbieten? Ideen, wie sich der Alltag mit Morbus Parkinson besser bewältigen und die Lebensqualität steigern lässt, werden jetzt prämiert. Und zwar mit dem Patientenpreis „Parkinson aktiv“. Gemeinsam mit dem weltweit tätigen Gesundheitsunternehmen Abbott unterstützt der Dachverband der Parkinson Selbsthilfe Österreich drei Patientenprojekte mit jeweils 1.000 bis 1.500 Euro. Hier können Sie mehr dazu  erfahren!


Parkinson und Kunst

Einige unserer Mitglieder widmen sich trotz ihrer Krankheit den unterschiedlichsten künstlerischen Arbeiten und Aktivitäten. Wir präsentieren hier einen Auszug daraus:





Einige der Stücke sind noch erwerbbar – bitte wenden Sie sich bei Interesse an den Dachverband.

15.04.2010           5. Parkinsontag in der Firma Herba-Chemosan unter dem Titel 
                                "Kunst als Brücke zur Welt"
(Einladung der Künstler)



Künstlerinnen: Veronika Adler, Monika Bezucha, Inge Anderle, Gerdi Barnstorf, Gabriele Hafner

02.04.2009           4. Parkinsontag in der Firma Herba-Chemosan unter dem Titel 

                                "Kunst als Brücke zur Welt"
(Näheres siehe unter News)




01.-08.04.2009     "Trotz Parkinson - das Leben lieben" war das Motto der
                         Kunst- und Informationswoche der Parkinsonselbsthilfegruppe Wien in der 
                         Hernalser Hauptstraße 49